„Erfolgreich schreiben“ – Mein Weg

„Erfolgreich schreiben“ – Mein Weg

26. März 2022

Gastartikel von Greta Valentin

Hallo und willkommen, ihr wunderbaren, neugierigen und schreibhungrigen Menschen. Danke, liebe Anja, für die Möglichkeit, hier mit einem Gastartikel einen Beitrag zu leisten.

 Mein Name ist Greta Valentin und ich bin Autorin, und Bloggerin. Meine Impulse  zu unterschiedlichen Lebensthemen gibt es auch in meinem Podcast GEDANKENFLIEGE(N) zu hören.

Greta Valentin ist mein Pseudonym, dass mir hilfreich zur Seite stand, als ich mein erstes Buch „Maiglöckchen und Testosteron“ 2020 im Self-Publishing veröffentlichte. Ich muss gestehen, habe ich doch ein wenig den Hang zum Geheimnisvollen.

Es begann in meiner Kindheit, wo ich bereits in Kontakt mit Büchern kam. Ich konnte die Finger nicht von Büchern lassen, deren gedruckte Worte eine unglaubliche Faszination auf mich hatten und mich in ihren Bann zogen.

Im Erwachsenenalter dichtete ich und textete zu diversen Anlässen und trug diese auch vor, bis die Idee zum ersten Buch kam und ich ein Fernstudium in der Schule des Schreibens in Hamburg begann, wo ich in unterschiedlichste Genres eintauchte.

Hier nahm ein neuer, spannender Weg der mich meinen Zweifeln, Ängsten und zu hohen Erwartungen noch näher in Kontakt brachte, seinen Anfang.

 Das Schreiben begann mein Innerstes neu zu formen.

Ein Moment, der mich aus meiner Komfortzone hinauskatapultierte und meine Kreativität sich erstmalig in der Öffentlichkeit offenbarte, während gleichzeitig die letzten Masken fielen.

Während die Worte zum Zeitpunkt der Niederschrift eine neue Bedeutung bekamen, bemerkte ich, dass sich auch in mir etwas veränderte.

Mein Blickwinkel bekam einen neuen Radius und mein Horizont dehnte sich mit jedem Wort mehr aus.

Es begann eine Reise zu mir selbst. 

Ich erkannte, das etwas in mir brannte, dass durstig nach Futter lechzte. Es war meine Kreativität, die mich beflügelte und die mich durch schwierige Zeiten trug.

 Es ließ mich Ereignisse aus der Distanz betrachten und war ausschlaggebend, dass sich eine neue Klarheit zeigte.

Es gab mir die Möglichkeit noch bestehende Knoten zu erkennen und zu lösen.

elle woods reese witherspoon

Das Schreiben ist zu einem Teil von mir geworden, der so lange in mir geschlummert, endlich sichtbar werden durfte. Es ist zu einem Kompass geworden auf meinem Weg.

Wenn du die Orientierung verloren hast, dann lege ich dir mein nächstes Buch ans Herz, dass sich rund um das Thema Orientierung dreht und wie du sie wieder erlangst, wenn du sie verloren hast. Veröffentlichung: April 2022 

(Der Kurs von Anja „Von der Idee zum Sachbuch“, war  SEHR hilfreich!)

Welche Durststrecken auch immer kommen mögen. Erinnere dich immer an dein „warum“!

Wichtig ist, dass du es aus ganzen Herzen tust, damit es auch ein Mehrwert für andere ist.

Ich hatte oft mit Ungeduld zu kämpfen, lernte aber, dass alles seine Entwicklung brauchte, damit ich auch bereit war, es umzusetzen.

Lass deine Erwartungen am Boden, damit sie dich nicht zu sehr enttäuschen, weil du nur dein Ziel siehst, von dem du überzeugt bist, dass es das richtige ist.

 Während du dich auf dich fokussierst, was du gerne tust, wirst du überrascht sein, was das Leben an positiven Überraschungen bereithält, wenn du es nicht zu kontrollieren versuchst.

Lerne mit Kritik umzugehen und sie vor allem nicht persönlich zu nehmen.

Ob Selfpublishing oder Verlag. Alles kommt zu seiner Zeit.

Es gibt kein „besser“ oder „schlechter“, also lass deine Opferrolle los und schreibe.

Was ich gelernt habe und dir in Form von Impulsen ans Herz legen möchte. 

  1. INSPIRATION findest du in dir selbst. 
  2. Niederlagen sind Lektionen und können eine Chance sein, wenn du hinsiehst
  3. Zu hohe Erwartungen können dich nur enttäuschen. Lass die Kontrolle los und lass dich auch einmal überraschen.
  4. Veränderungen sind notwendig, damit du einen neuen Blickwinkel bekommst und dich weiterentwickelst.
  5. Vergleiche dich nicht mit anderen. Du bist einzigartig. GLAUBE AN DICH. 
  6. Finde Struktur (erleichtert vieles)
  7. Gib nicht auf. Halte durch. Hab Vertrauen.
  8. Humor ist wichtig. Nimm immer wieder das Drama aus der Situation Lerne über dich selbst zu lachen.

Willst du es wirklich?

DANN PACKE DEINEN MUT AUS UND LEGE LOS!

VIEL FREUDE. 

DEINE GRETA VALENTIN

Homepage: www.gretavalentin.at

Webinar Von der Idee zum Sachbuch Titelbild
Auf das Bild klicken und für 0,- Euro anmelden!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Artikelsuche

Live-Webinar: Mehr Bücher verkaufen und endlich vom Schreiben leben können!

Gratis Webinar Von der Idee zum Sachbuch Sidebar

Beliebte Beiträge